Gemeinderatsverhandlungen

Gemeinderatsverhandlungen

SBB-Tageskarten

Im Februar 2017 waren die SBB-Tageskarten der Gemeinde Reinach zu 94.05 % ausgelastet. Von den 84 Tageskarten konnten 79 verkauft werden. Falls Sie einen Besuch der Muba in Basel vom 12. bis 21. Mai 2017 planen und von den Tageskarten der Gemeinde Reinach profitieren möchten, müssen Sie diese rechtzeitig reservieren. Die drei Tageskarten werden zum Preis von CHF 42.00 pro Karte angeboten. Die vordatierten Tageskarten berechtigen zur freien Fahrt in der zweiten Klasse auf den Strecken des GA-Bereichs. Dazu zählen das gesamte SBB-Netz, die AAR bus+bahn sowie die meisten Privatbahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Die Karten können im Internet auf der Homepage der Gemeinde Reinach reserviert (www.reinach.ag) und bei der Bestellung auch direkt mit der Kreditkarte bezahlt werden. Für einen kleinen Unkostenbeitrag von CHF 3.00 pro Karte werden diese direkt nach Hause geschickt. Reservationen nehmen auch die Einwohnerdienste unter Telefon 062 765 12 12 entgegen.


Ferien(s)pass 2017

Für den beliebten Ferien(s)pass hat der Gemeinderat für 2017 eine Defizitgarantie von maximal CHF 2'500.00 zugesichert. Die Defizitgarantie käme zur Anwendung, wenn bei der Aktion Ferien(s)pass ein Aufwandüberschuss resultieren würde. Bis jetzt war dies noch nie der Fall, was bestimmt auch auf das äusserst attraktive Angebot und den grossen Einsatz vieler Freiwilliger zurück zu führen ist.


Spielbewilligung für Circus Gasser Olympia

Dem Circus Gasser Olympia, 4460 Gelterkinden, wurde die Bewilligung erteilt, Mitte Mai 2018 auf der Gerbematte in Reinach AG zu gastieren.


Sicherer E-Mailverkehr mit der Gemeindeverwaltung

Haben Sie vertrauliche Daten (Z.B. steuerliche Informationen und Dokumente, schützenswerte Personendaten), welche Sie der Gemeinde übermitteln möchten? Mit einem sicheren E-Mailverkehr können Sie Anfragen mit vertraulichem Inhalt oder sonstige vertrauliche Daten mit sicherer E-Mailverbindung der Gemeindeverwaltung übermitteln. Damit ersparen Sie sich das Ausdrucken, das Kuvertieren und die Portokosten und Sie schonen die Umwelt. Rufen Sie einfach die Website der Gemeinde Reinach auf: www.reinach.ag, wechseln zu Gemeinde und Verwaltung/Gemeindeverwaltung/Abteilungen/Steuern (oder die Abteilungen Finanzen, resp. Gemeindekanzlei) und klicken den Link „sicheres E-Mail“ für einen sicheren Mailverkehr an. So gelangen Sie zur Mail-Erfassungsmaske von IncaMail, dem sicheren Mailverkehr der Post. Die IncaMail-Verschlüsselung ist sicher dank patentierter SAFE-Technologie. Die Schweizerische Post dokumentiert Versand und Empfang. Darum lassen sich Ihre E-Mails nachweisen. Das Eidgenössische Finanzdepartement anerkennt IncaMail offiziell als sichere Zustellplattform.


Grünabfuhr

Die nächste Grünabfuhr wird am Mittwoch, 22. März 2017, durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass nur die handelsüblichen Grüncontainer der Grössen 40 / 140 / 240 / 360 und 800 Liter benützt werden dürfen. Alle anderen Gebinde werden nicht geleert!


Häckseldienst

Der erste Häckseldienst wird am Montag, 20. März 2017, durchgeführt. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 16. März 2017. Anmeldekarten können bei den Einwohnerdiensten oder der Abteilung Bau und Planung bezogen werden. Zudem kann das Anmeldeformular direkt im Online-Schalter der Gemeinde Reinach (www.reinach.ag) unter Bau und Planung ausgefüllt und zugestellt werden.


Markt in Reinach

Am Donnerstag, 06. April 2017, findet rund um das Reinacher Gemeindehaus wiederum der beliebte Markt statt. Markthändler aus der ganzen Schweiz präsentieren ihre Ware an den rund 100 Marktständen. Der Markt hat in Reinach Tradition, besitzt doch Reinach seit dem Ende des 16. Jahrhunderts ein Marktrecht.