Gemeinderatsverhandlungen

Gemeinderatsverhandlungen

Statistik Eidg. Abstimmung vom 10. Februar 2019

Bei der Eidg. Abstimmung vom 10. Februar 2019 lag die Stimmbeteiligung in Reinach bei 26.9 %. Von den 1‘163 Personen haben 1.0 % an der Urne und 99.0 % brieflich abgestimmt. 12 (1.0 %) der 1‘151 brieflichen Stimmabgaben waren ungültig. Die Urnenöffnungszeiten wurden wie folgt benützt: Samstag 33.3 % (4 Stimmende) und Sonntag 66.7 % (8 Stimmende).


SBB-Tageskarten

Im Januar 2019 waren die SBB-Tageskarten der Gemeinde Reinach zu 88.2 % ausgelastet. Von den gesamthaft 93 Tageskarten sind 82 verkauft worden. Wer einen Besuch des Auto-Salons in Genf vom 7. bis 17. März 2019 machen oder in den Frühlingsferien mit öffentlichen Verkehrsmitteln verreisen und von den Tageskarten der Gemeinde Reinach profitieren möchte, muss diese rechtzeitig reservieren. Die drei Tageskarten werden zum Preis von CHF 42.00 pro Karte angeboten. Die vordatierten Tageskarten berechtigen zur freien Fahrt in der zweiten Klasse auf den Strecken des GA-Bereichs. Dazu zählen das gesamte SBB-Netz, die AAR bus+bahn sowie die meisten Privatbahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Die Karten können im Internet auf der Homepage der Gemeinde Reinach reserviert (www.reinach.ag) und bei der Bestellung auch direkt mit der Kreditkarte bezahlt werden. Für einen kleinen Unkostenbeitrag von CHF 3.00 pro Karte werden diese direkt nach Hause geschickt. Reservationen nehmen auch die Einwohnerdienste unter Telefon 062 765 12 12 entgegen.


Steuererklärung ausfüllen mit EasyTax

EasyTax kann ab sofort via Internet heruntergeladen werden (www.ag.ch/steuern). Falls Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie die CD am Schalter der Einwohnerdienste oder telefonisch bei der Abteilung Steuern unter 062 765 12 61 beziehen.


Vergütungszins auf Einkommens- und Vermögenssteuern

Seit 2014 werden Einzahlungen auch vor dem 30. April verzinst. Damit will man Ratenzahlungen fördern. Für jede Zahlung, welche Sie vor dem 31. Oktober für die aktuellen Steuern leisten, erhalten Sie Vergütungszins. Auch mit Vorauszahlungen in Raten können Sie von diesem Zins profitieren. Die Zinsberechnung erfolgt ab dem Datum des Zahlungseingangs bis zum 31. Oktober. Die Vergütungszinsen werden per 31. Oktober des Steuerjahres dem Steuerkonto gutgeschrieben. Später anfallende Vergütungszinsen werden mit der definitiven Rechnung abgerechnet. Es wird auch für Zahlungen ein Vergütungszins gutgeschrieben, die den definitiven Rechnungsbetrag übersteigen. Offensichtlich übersetzte Einzahlungen werden jedoch zurückerstattet. Für das Jahr 2019 beträgt der Zinssatz 0,1 %. Vergütungszinsen für Vorauszahlungen sind steuerfrei. Weitere Informationen zur Verzinsung der Steuern finden sich unter www.ag.ch/steuern.


Grabräumung

Das Grabfeld E auf dem Friedhof bei der Reformierten Kirche wird ab dem 6. Mai 2019 geräumt. Die Angehörigen werden gebeten, Grabmäler, Pflanzen und Urnen ab dem 23. April 2019 bis 3. Mai 2019 zu entfernen. Was nach Ablauf der Räumungspflicht nicht entfernt ist, geht ohne Entschädigung an die Gemeinde. Für Auskünfte sind der zuständige Friedhofgärtner und der Werkdienst während den Arbeitszeiten erreichbar.

Friedhofgärtner 079 784 75 19

Werkdienst 062 765 12 95


Abfallerhebung

Der Abfallerhebung kann entnommen werden, dass 2018 in Reinach gesamthaft 1‘139.08 Tonnen Kehricht und Sperrgut eingesammelt worden sind. In der gleichen Zeit sind 1‘008.44 Tonnen Grüngut entsorgt worden.


Befreiung vom Bau eines Schutzraumes

Die Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz hat dem Verzicht eines Schutzraumes im Zusammenhang mit einem Neubau zugestimmt und in einem Fall für 28 Schutzplätze eine Ersatzabgabe von CHF 11‘200.00 und im anderen Fall für 12 Schutzplätze von CHF 4‘800.00 verfügt.


Häckseldienst

Der erste Häckseldienst wird am Montag, 18. Februar 2019, durchgeführt. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 14. Februar 2019. Anmeldekarten können bei den Einwohnerdiensten oder der Abteilung Bau und Planung bezogen werden. Zudem kann das Anmeldeformular direkt im Online-Schalter der Gemeinde Reinach (www.reinach.ag) unter Bau und Planung ausgefüllt und zugestellt werden.


Grünabfuhr

Die nächste Grünabfuhr wird am Mittwoch, 20. März 2019, durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass nur die handelsüblichen Grüncontainer der Grössen 40 / 140 / 240 / 360 und 800 Liter benützt werden dürfen. Alle anderen Gebinde werden nicht geleert!


Papiersammlung

Am Samstag, 16. Februar 2019, führt der Unihockey-Club Reinach im Auftrag der Gemeinde Reinach die erste Altpapiersammlung in diesem Jahr durch.