Gemeinderatsverhandlungen

Gemeinderatsverhandlungen

Ferien(s)pass 2019

Für den beliebten Ferien(s)pass hat der Gemeinderat für 2019 eine Defizitgarantie von maximal CHF 2'500.00 zugesichert. Die Defizitgarantie käme zur Anwendung, wenn bei der Aktion Ferien(s)pass ein Aufwandüberschuss resultieren würde. Bis jetzt war dies noch nie der Fall, was bestimmt auch auf das äusserst attraktive Angebot und den grossen Einsatz vieler Freiwilliger zurück zu führen ist.


SBB-Tageskarten

Im Februar 2019 waren die SBB-Tageskarten der Gemeinde Reinach zu 86.9 % ausgelastet. Von den gesamthaft 84 Tageskarten sind 73 verkauft worden. Wer in den Frühlingsferien mit öffentlichen Verkehrsmitteln verreisen und von den Tageskarten der Gemeinde Reinach profitieren möchte, muss diese rechtzeitig reservieren. Die drei Tageskarten werden noch bis Ende Mai 2019 zum Preis von CHF 42.00 pro Karte und ab 1. Juni 2019 zu CHF 43.00 angeboten. Die vordatierten Tageskarten berechtigen zur freien Fahrt in der zweiten Klasse auf den Strecken des GA-Bereichs. Dazu zählen das gesamte SBB-Netz, die AAR bus+bahn sowie die meisten Privatbahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Die Karten können im Internet auf der Homepage der Gemeinde Reinach reserviert (www.reinach.ag) und bei der Bestellung auch direkt mit der Kreditkarte bezahlt werden. Für einen kleinen Unkostenbeitrag von CHF 3.00 pro Karte werden diese direkt nach Hause geschickt. Reservationen nehmen auch die Einwohnerdienste unter Telefon 062 765 12 12 entgegen.


Zwillingstreffen 2019

Das kantonale Zwillingstreffen findet dieses Jahr am 27.04.2019 im Gasthof Löwen, in Boswil statt. Eingeladen und aufgerufen sind alle Aargauer Zwillingspaare, ob jung oder alt, eineiig oder zweieiig, gleichgeschlechtlich oder Mann und Frau. Traditionsgemäss erwartet die Zwillinge am Zwillingstreffen ein unterhaltsames und Motto getreues Abendprogramm mit grossem Bankett, Überraschungsshowacts, Spiel, Musik, Tanz und einer Tombola mit vielen Preisen. Der diesjährige Anlass steht unter dem Motto: "Ein Bier das gönne ich mir". Viel Spass, das gegenseitige Kennenlernen sowie das Pflegen von Kontakten unter den Aargauer Zwillingen stehen beim Zwillingstreffen im Vordergrund. In der Regel sind dabei die Zwillingsgeschwister gleich gekleidet. Weitere Informationen zum Anlass (z.B. Anmeldung etc.) und zum Verein sind auf der Homepage www.zwillingsvereinaargau.ch zu finden.


Vergütungszins auf Einkommens- und Vermögenssteuern

Seit 2014 werden Einzahlungen auch vor dem 30. April verzinst. Damit will man Ratenzahlungen fördern. Für jede Zahlung, welche Sie vor dem 31. Oktober für die aktuellen Steuern leisten, erhalten Sie Vergütungszins. Auch mit Vorauszahlungen in Raten können Sie von diesem Zins profitieren. Die Zinsberechnung erfolgt ab dem Datum des Zahlungseingangs bis zum 31. Oktober. Die Vergütungszinsen werden per 31. Oktober des Steuerjahres dem Steuerkonto gutgeschrieben. Später anfallende Vergütungszinsen werden mit der definitiven Rechnung abgerechnet. Es wird auch für Zahlungen ein Vergütungszins gutgeschrieben, die den definitiven Rechnungsbetrag übersteigen. Offensichtlich übersetzte Einzahlungen werden jedoch zurückerstattet. Für das Jahr 2019 beträgt der Zinssatz 0,1 %. Vergütungszinsen für Vorauszahlungen sind steuerfrei. Weitere Informationen zur Verzinsung der Steuern finden sich unter www.ag.ch/steuern.


Gesuche um ordentliche Einbürgerung

Sopa-Kolgeci Lumturije, geb. 1981, weiblich, heimatberechtigt in Kosovo, Zimmereiweg 7, 5734 Reinach; Sopa Benita, geb. 2008, weiblich, heimatberechtigt in Kosovo, Zimmereiweg 7, 5734 Reinach; Sopa Leona, geb. 2011, weiblich, heimatberechtigt in Kosovo, Zimmereiweg 7, 5734 Reinach; Sopa Rina, geb. 2013, weiblich, heimatberechtigt in Kosovo, Zimmereiweg 7, 5734 Reinach; Istrefaj Xhevat, geb. 1965, männlich, heimatberechtigt in Kosovo, Spitalstrasse 11, 5734 Reinach; Reka Rialda, geb. 2000, weiblich, heimatberechtigt in Kosovo, Moosstrasse 17, 5734 Reinach; Lukic Zoran, geb. 1971, männlich, heimatberechtigt in Serbien, Kirchrain 12, 5734 Reinach; Lukic Jasmina, geb. 1972, weiblich, heimatberechtigt in Serbien, Kirchrain 12, 5734 Reinach; Lukic Marija, geb. 2003, weiblich, heimatberechtigt in Serbien, Kirchrain 12, 5734 Reinach; Lukic Marina, geb. 2005, weiblich, heimatberechtigt in Serbien, Kirchrain 12, 5734 Reinach; Mulaj Kastriot, geb. 1985, männlich, heimatberechtigt in Kosovo, Kirchenbreitestrasse 46, 5734 Reinach; Mulaj Lorik, geb. 2011, männlich, heimatberechtigt in Kosovo, Kirchenbreitestrasse 46, 5734 Reinach; Mulaj Lionel, geb. 2017, männlich, heimatberechtigt in Kosovo, Kirchenbreitestrasse 46, 5734 Reinach, haben ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt. Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat eine schriftliche Eingabe zu den Gesuchen einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive als auch negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.


Markt in Reinach

Am Donnerstag, 4. April 2019, findet rund um das Reinacher Gemeindehaus wiederum der beliebte Markt statt. Markthändler aus der ganzen Schweiz präsentieren ihre Ware an den rund 100 Marktständen. Der Markt hat in Reinach Tradition, besitzt doch Reinach seit dem Ende des 16. Jahrhunderts ein Marktrecht.


Häckseldienst

Der nächste Häckseldienst wird am Montag, 18. März 2019, durchgeführt. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 14. März 2019. Anmeldekarten können bei den Einwohnerdiensten oder der Abteilung Bau und Planung bezogen werden. Zudem kann das Anmeldeformular direkt im Online-Schalter der Gemeinde Reinach (www.reinach.ag) unter Bau und Planung ausgefüllt und zugestellt werden.


Grünabfuhr

Die nächste Grünabfuhr wird am Mittwoch, 20. März 2019, durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass nur die handelsüblichen Grüncontainer der Grössen 40 / 140 / 240 / 360 und 800 Liter benützt werden dürfen. Alle anderen Gebinde werden nicht geleert!


Papiersammlung

Am Samstag, 18. Mai 2019, führt der Unihockey-Club Reinach im Auftrag der Gemeinde Reinach die nächste Altpapiersammlung durch.