Gemeinderatsverhandlungen

Gemeinderatsverhandlungen

Kehrichtabfuhr in der 1. Augustwoche

In der 1. Augustwoche wird die Kehrichtabfuhr ausnahmsweise nicht am Dienstag sondern erst am Mittwoch, 2. August 2017, durchgeführt.


Baubeginn Hintere Bergstrasse

Die Kanalisation in der Hinteren Bergstrasse in Reinach wird im Abschnitt ab Knoten Herrenweg / Vordere Bergstrasse bis Baugebietsende neu erstellt, und die Wasserversorgung realisiert einen Netzausbau. Zudem stehen bei den Werkleitungen Elektro und Swisscom Anpassungsarbeiten an und das Vorderbergbächli wird in einen neuen Durchlass umgelegt.

Die Bauarbeiten an der Gemeindestrasse beginnen am Montag, 7. August 2017, und dauern bis Ende Mai 2018. Der Einbau des Deckbelags erfolgt im Sommer 2018. Während der Bauarbeiten sind Verkehrsbehinderungen unumgänglich. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Signalisationen und Umleitungen zu beachten. Betroffen sind insbesondere die Zu- und Wegfahrten Richtung Waldhaus, Rigiblickhof und Geisshof.


Bundesfeier

Die diesjährige 1. August-Feier findet bei jedem Wetter beim Forstwerkhof oberhalb der Reformierten Kirche Reinach (Neudorfstrasse) statt. Die Festwirtschaft wird um 18.00 Uhr eröffnet und um 20.00 Uhr wird mit dem Bundesfeier-Programm gestartet. Auf dem Programm stehen Vorträge der Musikgesellschaft Reinach, die Festansprache von Stefanie Heimgartner, Grossrätin/Präsidentin Einwohnerrat Baden/Präsidentin SVP Frauen Aargau, und die musikalische Unterhaltung mit „Musiker Walter“. Um ca. 22.00 Uhr wird das Höhenfeuer im Sonnenberg angezündet. Der Höhepunkt bildet dann das Feuerwerk um ca. 22.30 Uhr. Alle Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre sind Gäste des Verkehrsvereins Reinach. Der Flyer mit dem detaillierten Programm und dem Schweizerpsalm ist allen Haushaltungen zugestellt worden. Zudem kann er auch von der Homepage der Gemeinde Reinach (www.reinach.ag) unter „Kultur und Freizeit“/Bundesfeier oder bei den Direktzugriffen auf der Einstiegsseite unter dem Titel „Bundesfeier“ herunter geladen werden.


Pilzkontrolle

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach haben die Möglichkeit, ihre Pilze gegen telefonische Voranmeldung kostenlos durch Harald Sigel (Tel. 079 610 81 18) und Daniela Marzohl Sigel (Tel. 079 232 83 50), Schorenstrasse 22, 5734 Reinach, prüfen lassen. Um zu verhindern, dass ungeniessbare oder gar giftige Pilze auf dem Esstisch landen, wird allen Pilzsammlern empfohlen, von diesem Angebot rege Gebrauch zu machen.


Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Ortsbürger-Gemeindeversammlung vom 16. Juni 2017 rechtskräftig geworden.


Midnight Games

Midnight Games Reinach startet am 2. September 2017 in die neue Saison. Jeden Samstag steht die Sporthalle Neumatt von 21.00 - 23.30 Uhr offen für Sport, Spiel und Spass. Jugendliche ab der 6. Klasse sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, Hallenschuhe müssen mitgebracht werden.


Forstbetrieb aargauSüd

Das Kreisforstamt 4 hat dem Forstbetrieb aargauSüd für 2018 eine Nutzung von 5‘500 m3 bewilligt. Darin enthalten ist eine Zwangsnutzungsreserve von 500 m3. Von den 5‘500 m3 entfallen 1‘850 m3 auf Reinach (Gebiete Chäller, Weiherstrasse und Weidstrasse).


Inspektion Betreibungsämter Reinach

Das Betreibungsinspektorat hat am 27. Juni 2017 die Inspektion des Regionalen Betreibungsamtes Reinach durchgeführt und festgestellt, dass das Betreibungsamt gut strukturiert, übersichtlich aufgebaut und organisiert und auch gut geführt ist.


Anlauf- und Beratungsstelle für betagte Personen

Aufgrund des Pflegegesetzes sind die Gemeinden verpflichtet, für ihre betagten Personen und ihre Angehörigen eine Anlauf- und Beratungsstelle anzubieten. Diese Aufgabe übt für die Gemeinde Reinach die Pro Senectute Aargau aus. Die Pro Senectute nimmt von Montag bis Freitag, 8.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr, Anfragen über die Nummer 0848 40 80 80 entgegen. Dabei geht es um Themen wie: Hilfe und Pflege nach Spital- und Kuraufenthalt, Demenz- und weitere Erkrankungen, Ambulante Dienste wie Hauspflege, Haushilfedienst, Mahlzeitendienst, Besuchsdienst, Entlastungsdienst, Fahrdienst, Gartendienst, administrativer Dienst, Steuererklärungsdienst, Notrufsysteme usw. Im 1. Halbjahr 2017 haben aus Reinach gesamthaft 25 Personen von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Dabei erfolgten alle 22 Anfragen telefonisch und 3 Personen gingen persönlich in der Beratungsstelle vorbei. Im Internet ist die Beratungsstelle wie folgt erreichbar: www.ag.pro-senectute.ch und beratung@info-ag.ch.


Grünabfuhr

Die nächsten Grünabfuhren werden am 09. und 23. August 2017 durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass nur die handelsüblichen Grüncontainer der Grössen 40 / 140 / 240 / 360 und 800 Liter benützt werden dürfen. Alle anderen Gebinde werden nicht geleert!


Papiersammlung

Am Samstag, 19. August 2017, führt der Unihockey-Club Reinach im Auftrag der Gemeinde Reinach die dritte Altpapiersammlung in diesem Jahr durch. Bitte das Papier in verschnürten Bündeln (ohne Karton, Waschmitteltrommeln, Couverts, Tetrapackungen) am Abfuhrtag vor 07.00 Uhr an den üblichen Kehrichtsammelplätzen bereitstellen.


Häckseldienst

Der nächste Häckseldienst wird am Montag, 09. Oktober 2017, durchgeführt. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 5. Oktober 2017. Anmeldekarten können bei den Einwohnerdiensten oder der Abteilung Bau und Planung bezogen werden. Zudem kann das Anmeldeformular direkt im Online-Schalter der Gemeinde Reinach (www.reinach.ag) unter Bau und Planung ausgefüllt und zugestellt werden.