Digitale Medien

Elternratgeber digitale Medien
 
Fernseher, Computer, Playstation und Gameboys sind aus dem Alltag vieler Kinder nicht mehr wegzudenken. Elektronische Medien bestimmen den Familienalltag und haben das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen stark verändert. Im Durchschnitt sitzen die Schweizer täglich 2,5 Stunden vor dem Fernseher. Nicht wenige Jugendliche verbringen mehr als 20 Stunden pro Woche im Internet und gelten somit als suchtgefährdet. Und wer häufig am Gamen ist, hat tendenziell schlechtere Schulnoten als diejenigen, die elektronische Medien nur wenig oder mässig nutzen. Der Cyberspace birgt Verlockungen und Gefahren.

Die Präventionskommission "Reinach handelt" hat zu diesem Thema einen Ratgeber für Eltern herausgegeben.

Ratgeber für Eltern