06. April 2016

BG Nr. 2016 / 027

 

Bauherrschaft

Argon und Drite Laski, Alte Strasse 18b, 5734 Reinach
Giulio und Italia Gallo, Alte Strasse 20, 5734 Reinach
Pierluigi und Loredana Boscu, Alte Strasse 22a, 5734 Reinach
Alessandro Tanci und Maria Barbagallo, Alte Strasse 22b, 5734 Reinach
 

Grundeigentümer

Argon und Drite Laski, Alte Strasse 18b, 5734 Reinach
Giulio und Italia Gallo, Alte Strasse 20, 5734 Reinach
Pierluigi und Loredana Boscu, Alte Strasse 22a, 5734 Reinach
Alessandro Tanci und Maria Barbagallo, Alte Strasse 22b, 5734 Reinach
Gani, Have und Lavdie Ganijaj, Alte Strasse 22a, 5734 Reinach

Projektverfasser

Pierluigi Boscu, Alte Strasse 22a, 5734 Reinach

Lage

Parz. Nr. 2324, Alte Strasse

Bauobjekt

Einbau Sektional-Garagentore an bestehenden Carports Alte Strasse 18b bis 24

 

BG Nr. 2016 / 032

 

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Staat Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Tiefbau, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau

Projektverfasser

Staat Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Tiefbau, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau

Lage

Parz. Nr. 3069, Im Eichhörnli

Bauobjekt

Rückbau der bestehenden Mauer und Anpassung der Böschung

Oeffentliche Auflage:          11.04. – 10.05.2016  

Während der Bürozeiten in den Büros des Regionalzentrums Bau und Planung, Werkhof, Heuweg 11.

Einwendungen:

Gegen ein Baugesuch kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Reinach schriftlich Einwendung erhoben werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.