15. August 2019

BG Nr. 2019 / 075

 

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Stockwerkeigentümergemeinschaft, Holenwegstrasse 6, 5734 Reinach

Projektverfasser

Jordi Immobilien Reiden GmbH, Oberdorfstrasse 6, 6260 Reiden

Lage

Parz. Nr. 746, Holenwegstrasse 6

Bauobjekt

Erstellen Granit-Stützmauer mit Absturzsicherung

 

BG Nr. 2019 / 079

 

Bauherrschaft

Bisgaard Claus, Wiesenstrasse 43, 5734 Reinach

Grundeigentümer

Gall Reto Urs, Giessen 17, 8820 Wädenswil

Projektverfasser

Bisgaard Claus, Wiesenstrasse 43, 5734 Reinach

Lage

Parz. Nr. 2292, Wiesenstrasse 43

Bauobjekt

Neubau Sitzplatz und Biotop

 

BG Nr. 2019 / 080

 

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Hauri Kurt, Herrenwegstrasse 15, 5734 Reinach

Projektverfasser

Flückiger Holzbau, Bündtenweg 2, 5727 Oberkulm

Lage

Parz. Nr. 3487, Geb. Nr. 1908, Herrenwegstrasse 15

Bauobjekt

Anbau unbeheizter Wintergarten

 

BG Nr. 2019 / 082

 

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Torretti Silvio und Esther, Tunaustrasse 14, 5734 Reinach

Projektverfasser

Torretti Silvio und Esther, Tunaustrasse 14, 5734 Reinach

Lage

Parz. Nr. 1192, Tunaustrasse 14.3

Bauobjekt

Ersatz und Vergrösserung Pool, Erstellen Pool-Überdachung und Technik-Häuschen

 

BG Nr. 2019 / 083

 

Bauherrschaft

Polat Kazim, Alte Strasse 34, 5734 Reinach

Grundeigentümer

Euphorie AG, Hauptstrasse 19, 5734 Reinach

Projektverfasser

Berzati AG Generalunternehmung, Hauptstrasse 19, 5734 Reinach

Lage

Parz. Nr. 1446, Geb. Nr. 2827, Hauptstrasse 17

Bauobjekt

Umnutzung Teilfläche Gewerbe Nord in Handyreparatur-Geschäft

 

BG Nr. 2019 / 084

 

Bauherrschaft

Einwohnergemeinde, Hauptstrasse 66, 5734 Reinach

Grundeigentümer

Staat Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Sektion Landerwerb, Entfelderstrasse 22, 5000 Aarau

Projektverfasser

Einwohnergemeinde, Hauptstrasse 66, 5734 Reinach

Lage

Parz. Nr. 1390, Nr. 1225 und Nr. 1274, Hauptstrasse

Bauobjekt

Aufstellen von Wehrsteinen auf Gehweg zu Kantonsstrasse (K242)

Oeffentliche Auflage:          05.08. – 03.09.2019

Während der Bürozeiten in den Büros des Regionalzentrums Bau und Planung, Werkhof, Heuweg 11.

Einwendungen:

Gegen ein Baugesuch kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Reinach schriftlich Einwendung erhoben werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.