Gemeinderatsverhandlungen

Gemeinderatsverhandlungen

Grünabfuhr/Laubentsorgung

Die letzte Grünabfuhr in diesem Jahr wird am 28. November 2018 durchgeführt. Wer keine Gelegenheit hat, das Laub im eigenen Garten zu verwerten, darf dieses der Grünabfuhr am Mittwoch, 28. November 2018, ausnahmsweise in offenen, unbeschädigten Gebinden (keine Plastiksäcke) mitgeben. Für das übrige Grünzeug sind die handelsüblichen Grüncontainer der Grössen 40 / 140 / 240 / 360 und 800 Liter zu benützen. Alle anderen Gebinde werden nicht geleert! Nach Möglichkeit soll aber das herunter fallende Laub liegen gelassen werden. Dieses dient der belebten Bodenschicht als Schutz- und Nahrungsspender. Zusammen mit dem Häckselmaterial bietet das Laub vielen Kleinlebewesen in der kalten Jahreszeit Unterschlupf.


Grünabfuhr

Die erste Grünabfuhr im neuen Jahr wird am Mittwoch, 9. Januar 2019, durchgeführt. Neben Weihnachtsbäumen wird in Containern abgefüllt auch Laub mitgenommen.


Neue Berufslernende

Der Gemeinderat hat Tim Döbeli, wohnhaft in 5734 Reinach, und Alizée Donnoli, wohnhaft in Menziken, als neue Lernende angestellt. Die Beiden werden in der Gemeindeverwaltung zur Kauffrau EFZ der Branche öffentliche Verwaltung ausgebildet. Ihre Lehre dauert vom 12. August 2019 bis 11. August 2022.


Topfkollekte Heilsarmee

Der Heilsarmee Reinach wurde die Bewilligung erteilt, am Samstag, 15. Dezember 2018, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, die traditionelle Topfkollekte beim Coop Bärenmarkt, beim Aldi und beim Recyclingparadies in Reinach durchzuführen.


Adventsfenster

Auch in diesem Jahr wird der Brauch mit den Adventsfenstern weitergeführt. 24 freiwillige Helfer/innen sind bereit, ein Adventsfenster zu organisieren. Ab dem 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Abend ein kleines Geheimnis gelüftet. Gehen Sie vorbei und bestaunen Sie ab 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr die liebevolle Arbeit der Teilnehmer. Vielleicht wartet ein wärmendes Getränk auf Sie oder neue, interessante Bekanntschaften, wer weiss? Die Gemeindeverwaltung Reinach macht auch dieses Jahr bei der Aktion Adventsfenster mit. Die Lernenden der Gemeindeverwaltung werden zusammen mit den Lernenden des Forstbetriebs und des Gebäudeunterhalts beim Gemeindehaus an der Hauptstrasse 66 ein Adventsfenster einrichten. Am Montag, 3. Dezember 2018, von 18.00 bis 20.00 Uhr werden sie ihr Werk beim Gemeindehaus zeigen und werden dafür besorgt sein, dass die Besucher auch etwas zu Trinken und Essen bekommen. Alle Teilnehmer/innen und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Reinach www.reinach.ag: Startseite, Direktzugriff (rechte Spalte).


Einbürgerungen

Nach erfolgreich absolviertem staatsbürgerlichem Test und nach erfolgter Prüfung der Integration hat der Gemeinderat folgenden Personen das Einwohnerbürgerrecht zugesichert:

  • Devetaku Jetmir, geb. 01. Juli 1989, Staatsangehörige von Kosovo, Schützenweg 2, 5734 Reinach, gegen eine Gebühr von CHF 1‘500.00.
  • Bajrami Nusret, geb. 18. November 1980, mit seinen Kindern Bajrami Ismet, geb. 23. November 2003, und Bekime, geb. 11. September 2009, alle Staatsangehörige von Mazedonien, Breitestrasse 20, 5734 Reinach, gegen eine Gebühr von CHF 2‘250.00.

Die Einbürgerungsakten werden nun dem Departement Volkswirtschaft und Inneres, Abteilung Register und Personenstand, 5001 Aarau, zur Weiterbehandlung zugestellt.


Verkehrserhebungen Gigerstrasse

Die Regionalpolizei aargauSüd hat vom 11. – 30. Oktober 2018 an der Gigerstrasse Verkehrserhebungen durchgeführt. Die gemessene Durchschnittsgeschwindigkeit der Personenwagen lag bei 30 km/h. Maximal 85 % der Fahrzeuge sind langsamer als 38 km/h unterwegs gewesen. Während der Messperiode ist eine Geschwindigkeitsübertretung eines Motorrads, welches mit 58 km/h unterwegs war, registriert worden. Die tägliche Verkehrsbelastung umfasste 424 Fahrzeuge pro Tag, wovon rund 280 Personenwagen gezählt worden sind. Im Vergleich zu anderen Quartieren liegen die Zahlen im üblichen Rahmen. Anhand der Messergebnisse sieht der Gemeinderat aktuell keinen Handlungsbedarf für diese Strasse.