Tiefbau

Die Abteilung Tiefbau plant, begleitet, koordiniert und realisiert die gestaltungsrelevanten Bauvorhaben im öffentlichen (Strassen-)Raum. Dazu gehören die Neugestaltung öffentlicher Plätze, Verkehrsberuhigungsmassnahmen und Tempo-30-Zonen, Rad- und Fusswegprojekte sowie Neuerschliessungen von Quartieren. Kantonale Tiefbauprojekte (Kantonsstrassen) werden zusammen mit dem Departement Bau Verkehr und Umwelt betreut.

Baugesuchsverfahren

Im Baugesuchsverfahren prüft diese Abteilung die Abwasserleitung aus dem Gebäude bis zur Einleitung in die öffentliche Kanalisation. Diese Leitung wird als Hausanschluss bezeichnet und ist durch den Grundeigentümer zu erstellen und zu unterhalten. Weiter gehört die Prüfung der Sichtzonen, der Ein- und Ausfahrt und die Parkplatzberechnung dazu.

Öffentliche Leitungen

Die öffentlichen Leitungen werden durch die Abteilung Tiefbau betrieblich und baulich unterhalten.

Bitte melden Sie Schäden oder eingebrochene Schachtdeckel während der Bürozeiten (Montag 08.00 - 11.30 und 13.30 - 18.00 Uhr,  Dienstag - Donnerstag 08.00 - 11.30 und 13.30 - 16.30 Uhr, Freitag 08.00 - 15.00 Uhr durchgehend) bei der Abteilung Bau und Planung, Tel. 062 765 12 52, bp@reinach.ch.

Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich an den Leiter der Abteilung Tiefbau Martin Wernli.